Geschäftsfeldsteuerung

Eine entscheidende Lücke schließen

Banken müssen sich auf ihre Ertragstreiber fokussieren

Aggressive neue Wettbewerber aus dem Banken- und FinTech-Umfeld sowie die Digitalisierung verändern das Geschäft von Banken und Sparkassen. 

Um in dieser Situation erfolgreich zu bleiben, ist wichtig, dass sie ihre Ertragstreiber identifizieren, sich auf diese fokussieren und bei Bedarf ausbauen sowie die vorhandenen Potenziale heben. Daneben müssen sie den Kunden in den Mittelpunkt aller Entscheidungen und Maßnahmen stellen. Eine strukturierte und durchdachte Geschäftsfeldsteuerung unterstützt sie bei dieser anspruchsvollen Aufgabe.

 

Geschäftsfeldsteuerung: Eine entscheidende Lücke schließen

Die Geschäftsfeldsteuerung stellt das Bindeglied zwischen der strategisch ausgerichteten Gesamtbanksteuerung und der operativen Vertriebssteuerung dar. Diese Schnittstellen müssen auch im Sinne der aufsichtsrechtlichen Anforderungen optimal abgestimmt sein.

Die Geschäftsfeldsteuerung umfasst im Sinne des Regelkreismodells im Kern die Komponenten Rechnung, Planung, Realisierung und den Soll-Ist-Vergleich. Sie bildet den Erfolg eines Geschäftsfeldes vollständig ab. Ein besonderer Fokus liegt hierbei auf der Ergebnistransparenz und der Feststellung der Stabilität der Erträge.

 

 

Eine moderne Geschäftsfeldsteuerung muss:

  • ertragsorientiert steuern,
  • die Vertriebsaktivitäten gezielt und kundengerecht intensivieren,
  • strategische Ziele konsistent umsetzen,
  • die aufsichtsrechtlichen Anforderungen (zum Beispiel die aktuellen MaRisk) erfüllen und
  • die Vertriebssteuerung zukunftsfähig machen und auf die aktuellen Gegebenheiten einstellen.

Sie hat Schnittstellen zur Vorkalkulation, Nachkalkulation, Gesamtbanksteuerung und Planung sowie zur Vertriebssteuerung.

 

Bereiten Sie sich mit uns auf die Zukunft vor

Um erfolgreich zu bleiben, sind für Banken zwei Punkte wichtig: Zum einen müssen sie die Bank-Kunden-Beziehung konsequent weiterentwickeln, denn der persönliche Kontakt zum Kunden wird in der digitalen Zeit der wichtigste Erfolgsfaktor eines nachhaltigen Geschäftsmodells sein. Zum anderen müssen sie ein innovationsfreundliches Klima schaffen und flexibel auf Veränderungen reagieren.

Bei dieser anspruchsvollen Aufgabe unterstützen wir Sie als Softwarehersteller und Beratungshaus über alle Phasen der Implementierung einer Geschäftsfeldsteuerung und -planung - von der Analyse der technischen und prozessualen Handlungsfelder über die Beratung zur technischen Umsetzung bis hin zum umfassenden Prozessmanagement und der Definition der Aufbauorganisation.

 

 

Fachartikel

Geschäftsmodelle vor neuen Herausforderungen: Rechtzeitig auf Strukturbrüche reagieren

Geschäftsmodellentwicklung im Licht der MaRisk-Novelle

ANSPRECHPARTNER

 

Alexander Kregiel

Lead Business Consultant

+49 (0) 151 / 1215 5409

SUCHE

Sparkassen-Finanzgruppe

Unsere Lösungen für Sie

mehr erfahren