Ergebnisvorschaurechnung

Die Ergebnisvorschaurechnung (EVR) wurde 2017 über den Serien-Rollout technisch eingeführt. Im Jahr 2018 steht nun die finale Prozessintegration und ein optimierter Regel-Betrieb der neuen Lösung im Fokus. Mit der automatisierten Lieferung der Daten an S-IBUS - erstmalig zum Datenstichtag 31.01.2018 - wurde ein weiterer Meilenstein erreicht.

Über die Release werden 2018 neue erweiterte Funktionalitäten eingeführt. Auch der integrierte Datenhaushalt bietet viele Möglichkeiten für prozessuale Verbesserungen - insbesondere im Planungsprozess.

 

Phase 1

Serien-Rollout

Technische Bereitstellung EVR



 

mehr erfahren

 

Phase 2

Prozessoptimierung

Prozessintegration und Nutzung neuer Funktionalitäten

 

mehr erfahren

 

Phase 3

Neuerungen und Mehrwert nutzen

Nutzung neuer Möglichkeiten in der Banksteuerung und im Planungsprozess

 

mehr erfahren

 

 

Mit den bereits abgeschlossenen Serien-Rollouts wurde der integrierte Datenhaushalt bereitgestellt und die technische Umstellung auf die Leistungsstufe EVR durchgeführt.
Aktuell läuft die Prozessintegration. Die Prognose wurde mit dem Datenstichtag 31.12.2017 abgeschaltet. Erstmals wurde zum Stichtag 31.01.2018 S-IBUS mit den Daten der EVR inklusive der Ergebnisspaltung aufgebaut.

 

Im Spätsommer/Herbst 2018 folgt die Einführung des Replikationsportfolios. Damit, sowie mit dem granularen Datenhaushalt, bieten sich Ihnen erweiterte Möglichkeiten im Rahmen Ihrer strategischen Planung.

 

 

Ergebnisspaltung im Fokus

 

Aus Ihrer täglichen Arbeit wissen Sie: das Thema Ergebnisspaltung gewinnt an Relevanz für die Banksteuerung der Sparkassen. Zum einen hat sie Einfluss auf die interne Steuerung, zum anderen fließen die Daten der Ergebnisspaltung in das Meldewesen ein und werden außerdem verstärkt in Aufsichtsgesprächen thematisiert. Und auch in der bevorstehenden Niedrigzinsumfrage 2019 werden die Daten der Ergebnisspaltung eine wichtige Rolle spielen. Sie sehen, es gibt viele gute Gründe, dieses Thema in den Fokus zu stellen und zu priorisieren. Dabei unterstützen wir Sie gerne mit unserem fachlich und technisch geprägten Quick-Check Ergebnisspaltung.

ANSPRECHPARTNERIN

Daniela Bommelitz

Lead Business Consultant

+49 (0) 7252 / 9350 - 269

SUCHE

Sparkassen-Finanzgruppe

Unsere Lösungen für Sie

mehr erfahren